Der erste Kontakt

Beim Öffnen von Avast Antivirus wird der Schutzstatus des PCs angezeigt. Der Status Sie sind geschützt zeigt an, dass alle Schutzmodule und -komponenten aktiviert sind und der PC aktiv mit Avast geschützt wird. Bei kritischen Problemen, die Ihr Eingreifen erfordern, zeigt Avast möglicherweise einen Warnungsstatus an und Sie werden aufgefordert, die Probleme zu beheben. Weitere Informationen

Klicken Sie auf Smart-Scan, um einen umfassenden Scan auszuführen. Smart-Scan verbindet die Scantools von Avast, um Malware und andere Probleme wie veraltete Software und Browser-Add-ons mit schlechter Bewertung zu erkennen. Weitere Informationen

Allgemeines

Wie halte ich meinen Computer geschützt?

Avast Antivirus scannt den PC aktiv auf Malware und andere Bedrohungen und fordert Sie gegebenenfalls zum Eingreifen auf. Standardmäßig aktualisiert Avast Virendefinitionen automatisch und benachrichtigt Sie bei erforderlichen Programm-Updates.

Sorgen Sie dafür, dass der PC auch nach einer Änderung an den Standardeinstellungen sicher ist, indem Sie Avast aktuell halten. Gehen Sie zu MenüEinstellungenJetzt updaten, und klicken Sie auf Jetzt updaten in den Abschnitten Virendefinitionen und Programm. Weitere Informationen

Wie verbinde ich Avast Antivirus mit meinem Avast-Konto?

Um Avast Antivirus mit Ihrem Avast-Konto zu verbinden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf der Hauptseite von Avast Antivirus auf Einloggen.
  2. Geben Sie die Anmeldedaten für Ihr Konto ein (E-Mail-Adresse und Passwort) oder verwenden Sie Ihre Anmeldedaten für Facebook oder Google+.
  3. Klicken Sie auf Anmeldename.

Weitere Informationen

Wie scanne ich meinen PC auf potenzielle Bedrohungen?

Die folgenden Scanoptionen stehen zur Auswahl:

  • Smart-Scan
    Um einen vollständigen Scan Ihres PCs durchzuführen, klicken Sie auf Smart-Scan im Hauptbildschirm von Avast Antivirus. Smart-Scan verbindet die Scantools von Avast, um Malware und andere Probleme wie veraltete Software und Browser-Add-ons mit schlechter Bewertung zu erkennen. Weitere Informationen
  • Vordefinierte Virenscans
    Vordefinierte Scans sind nützlich, wenn Sie eine verdächtige Aktivität auf dem PC vermuten. Gehen Sie zu SchutzScans und wählen Sie eine Option aus:
    • Wählen Sie Vollständiger Virenscan aus, um einen eingehenden System-Scan durchzuführen, bei dem alle Festplatten, Rootkits und Autostart-Programme überprüft werden.
    • Gezielter Scan: scannt angegebene Ordner oder externe Laufwerke.
    • Startzeit-Prüfung: scannt den PC beim Hochfahren, um Malware zu erkennen und zu entfernen, die nach dem Start nur noch schwer zu fassen ist. Das Systemlaufwerk und alle Autostart-Programme werden gescannt und die gefundenen Archivdateien werden entpackt.
    • Benutzerdefinierte Scans: ermöglicht Ihnen, eigene Scans zu erstellen und dessen Ausführung zu planen oder einen Schnelle Überprüfung auszuführen.
    Weitere Informationen

Wo kann ich festlegen, was mit erkannten Bedrohungen geschehen soll?

So legen Sie fest, wie ein bestimmter Scan bei Erkennung einer Bedrohung reagiert:

  1. Rufen Sie SchutzScans auf.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen unter dem entsprechenden Scan, um die Scan-Einstellungen zu öffnen.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Aktionen im linken Bereich und aktivieren Sie die Option Aktionen automatisch während der Überprüfung durchführen (klicken Sie das Kästchen, um eine Aktion auszuwählen).
  4. Wählen Sie einen Erkennungstyp (Virus, Potentiell unerwünschtes Programm (PUP) oder Verdächtig) und eine Aktion aus:
    • Automatisch in Ordnung bringen: Es wird versucht, die Datei zu reparieren. Wenn dies nicht gelingt, wird die Datei in den Virus-Container verschoben oder gelöscht, sofern keine der Aktionen erfolgreich ist.
    • In Virus Container verschieben: Verschiebt die Datei in den Virus-Container, wo sie keinen Schaden anrichten kann.
    • Reparieren: Schädlicher Code wird entfernt, wenn die Datei nur teilweise infiziert ist. Diese Aktion ist nicht möglich, wenn der gesamte Code aus Malware besteht.
    • Löschen: Entfernt die Datei dauerhaft von Ihrem PC.
    • Ignorieren: Nimmt keine Änderungen am Inhalt oder dem Speicherort der Datei vor (nicht als automatische Aktion empfohlen).
  5. Klicken Sie auf OK.

Weitere Informationen

Wo finde ich den Verlauf meiner Scan-Ergebnisse?

Gehen Sie zum Anzeigen Ihres Scan-Verlaufs zu SchutzScans und klicken Sie auf Scan-Verlauf.

Sie können eine Liste der durchgeführten Scans mit Scanname, -datum und -ergebnis anzeigen. Wenn ein Problem gefunden wird, können Sie einen detaillierten Bericht anzeigen und Aktionen zum Beheben bestehender Probleme durchführen. Weitere Informationen

Features

Welches sind die wichtigsten Merkmale von Avast Antivirus?

Avast Antivirus enthält mehrere Tools und Funktionen:

  • Scans bietet eine Reihe von Prüfungen, um Ihren PC vor Malware zu schützen. Daneben ermöglicht Rettungsmedium die Erstellung einer bootfähigen Version des Avast Antivirus-Scanners auf USB-Sticks oder CDs. Weitere Informationen
  • Wichtigste Schutzmodule: zeigt die Hauptschutzkomponenten in Avast Antivirus an. Weitere Informationen
  • Virus-Container: ermöglicht die Isolierung verdächtiger Dateien mit der Option, diese zur Analyse an die Avast Threat Labs zu senden. Weitere Informationen
  • Firewall (nur Avast Ultimate, Avast Premier und Avast Internet Security): überwacht den gesamten Datenverkehr zwischen Ihrem PC und externen Netzwerken und blockiert nicht autorisierten Datenaustausch. Weitere Informationen
  • WLAN-Inspektor: Diese Funktion scannt Ihr Netzwerk auf Schwachstellen und erkennt mögliche Sicherheitsrisiken, die Eintrittspunkte für Bedrohungen sein können. Diese Funktion überprüft den Netzwerkstatus, alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte und die Einstellungen des Routers. Weitere Informationen
  • Ransomware-Schutz (nur Avast Ultimate, Avast Premier und Avast Internet Security): schützt Ihre persönlichen Fotos, Dokumente und Dateien vor dem Ändern, Löschen oder Verschlüsseln durch Ransomware-Angriffe. Weitere Informationen
  • Schutz für sensible Daten (nur Avast Ultimate, Avast Premier und Avast Internet Security): scannt und schützt Ihre persönlichen sensiblen Dokumente vor unbefugtem Zugriff und Malware. Weitere Informationen
  • Webcam-Schutz (nur Avast Ultimate, Avast Premier): hindert Anwendungen und Malware daran, ohne Ihre Zustimmung auf die Webcam Ihres PCs zuzugreifen. Bei aktiviertem Webcam-Schutz können nicht vertrauenswürdige Anwendungen keine Fotos oder Videos anfertigen und versenden, was eine schwere Verletzung Ihrer Privatsphäre bedeuten würde. Weitere Informationen
  • Real Site (nur kostenpflichtiges Avast Antivirus): schützt vor DNS-Übernahme (Domain Name System), um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich auf die Website geleitet werden, die Sie besuchen möchten. Weitere Informationen
  • Sandbox (nur kostenpflichtiges Avast Antivirus): ermöglicht Ihnen das Ausführen einer Anwendung oder das Surfen im Internet in einer vollständig isolierten, sicheren Umgebung. Weitere Informationen
  • Software-Updater: hält häufig verwendete Software anderer Hersteller aktuell, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu eliminieren. Diese Funktion ist in allen kostenpflichtigen Versionen von Avast Antivirus verfügbar, die volle Funktionalität ist jedoch nur in Avast Premier vorhanden. Weitere Informationen
  • Passwords: bietet sichere Speicherung all Ihrer Passwörter, während Sie sich lediglich ein Hauptpasswort merken müssen. Weitere Informationen
  • Anti-Spam (nur Avast Ultimate, Avast Premier und Avast Internet Security): stellt sicher, dass der Posteingang in Ihrer E-Mail-Verwaltungssoftware freigehalten wird von Spam- und Junk-E-Mails. Weitere Informationen
  • Daten-Schredder (nur Avast Ultimate und Avast Premier): ermöglicht das nicht rückgängig zu machende Löschen von Festplattenpartitionen oder einzelnen Dateien mit sensiblen Inhalten (Benutzerdaten, lizenzierte Software usw.), damit Ihre Daten nicht wiederhergestellt werden können. Weitere Informationen
  • Spielemodus: verbessert die PC-Leistung beim Ausführen von Spiele-Anwendungen, indem die Systemeinstellungen angepasst und unnötige im Hintergrund ausgeführte Apps deaktiviert werden. Weitere Informationen

Wie optimiere ich das Avast Antivirus-Produkt?

Avast Antivirus bietet Premium-Funktionen und -Tools zum weiteren Optimieren des Produkts.

  • Passwords ist als Vollversion verfügbar, die zusätzliche Funktionen wie One-Touch-Anmeldung und Passwortwächter enthält. Weitere Informationen
  • SecureLine VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das den Verbindungsaufbau zum Internet über einen verschlüsselten Tunnel ermöglicht, um die Daten, die Sie herunterladen und hochladen, vor fremdem Zugriff zu schützen. Weitere Informationen
  • Cleanup Premium ist ein Optimierungstool zum Freigeben von Speicherplatz und Beschleunigen des PCs. Sie können mit kostenlosen PC-Scans ermitteln, ob dies erforderlich ist. Für die Durchführung einer Systembereinigung ist jedoch ein kostenpflichtiger Aktivierungscode erforderlich. Weitere Informationen...
    Hinweis: Cleanup Premium, bezeichnet als Cleanup, enthält jetzt die Funktion Browser Cleanup.
  • AntiTrack Premium schützt Ihre Identität selbst vor den neuesten Tracking-Methoden, mit denen Sie beim Surfen Im Internet konfrontiert werden. Weitere Informationen
  • Driver Updater sucht nach veralteten Treibern und aktualisiert diese, um Sicherheitsschwachstellen auf Ihrem PC zu vermeiden. Weitere Informationen

Diese Verbesserungen sind mit Ausnahme von AntiTrack Premium und Driver Updater in Avast Ultimate enthalten. Wenn Sie eine andere Version von Avast nutzen, erfordern die Komponenten eine zusätzliche Vollversion. Kauf und Aktivierung der Vollversionen von Passwords und SecureLine VPN können Sie hier durchführen: EinstellungenAbonnement. Weitere Informationen

Was ist Avast Ultimate?

Avast Ultimate ist ein umfassendes Produktpaket, das Avast Premier sowie die Vollversionen von Passwords, SecureLine VPN und Cleanup Premium enthält. Weitere Informationen

Wie installiere ich die Anti-Spam-Komponente?

Anti-Spam ist nur als zusätzlich installierbare Komponente in Avast Ultimate, Avast Premier und Avast Internet Security erhältlich.

Öffnen Sie zum Installieren von Anti-Spam MenüEinstellungenKomponenten und klicken Sie dann in der Zeile Anti-Spam auf Komponente installieren.

Mit dieser Komponente halten Sie Ihren Posteingang frei von unerwünschten Spam- und Junk-E-Mails, wenn Sie ein E-Mail-Programm wie Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird verwenden. Wenn Sie nur ein webbasiertes E-Mail-Konto über einen Internetbrowser nutzen, können Sie Anti-Spam deaktiviert lassen. Die Anti-Spam-Optionen Ihres E-Mail-Anbieters erfahren Sie direkt beim Anbieter. Weitere Informationen

Was ist der passive Modus?

Der Passiver Modus deaktiviert alle aktiven Komponenten, z. B. Schutzmodule und Firewall, damit Sie mehrere Virenschutzprogramme gleichzeitig verwenden können, ohne die Leistung Ihres PCs oder die Zuverlässigkeit der Virenerkennung zu beeinträchtigen. Im passiven Modus empfängt Avast Antivirus alle Virendefinitions- und Programmupdates, sodass Sie den PC mithilfe manueller Scans auf Probleme überprüfen können. In diesem Fall schützt Avast den PC jedoch nicht aktiv. Weitere Informationen

Lizenzen und Registrierung

Wie aktiviere ich ein kostenpflichtiges Avast-Abonnement?

Sie können Ihr Programm manuell mit einem Aktivierungscode oder einer Lizenzdatei aktivieren, die Sie mit der Bestätigungs-E-Mail im Anschluss an den Kauf Ihres Produkts im Avast-Store erhalten. Öffnen Sie EinstellungenAbonnement und folgen Sie abhängig von Ihrem Abonnementformat den nachstehenden Anweisungen:

  • Ein Aktivierungscode (für Avast Antivirus, Passwords, und SecureLine VPN):
    1. Klicken Sie unter Abonnement auf Aktivierungscode eingeben.
    2. Geben Sie im Textfeld den Aktivierungscode ein, den Sie in der E-Mail erhalten haben, und klicken Sie auf Aktivieren.
  • Eine Lizenzdatei (für ältere Versionen von Avast Antivirus und SecureLine VPN):
    1. Klicken Sie unter Abonnement auf Lizenzdatei einfügen.
    2. Gehen Sie zur Lizenzdatei, die Sie beim Kauf des Produkts in der Bestätigungs-E-Mail erhalten haben und klicken Sie zur Bestätigung der Aktivierung auf Öffnen.

Avast Antivirus erkennt automatisch, dass die eingegebene Lizenz für Avast Antivirus, Passwords oder SecureLine VPN gültig ist. Weitere Informationen

Kann ich innerhalb des Testzeitraums eine Vollversion von Avast Antivirus nutzen?

Innerhalb eines Testzeitraums können Vollversionen von Avast Antivirus genutzt werden. Nach dem Testzeitraum müssen Sie eine Lizenz erwerben, um die Funktionen des Programms weiterhin nutzen zu können.

Klicken Sie zum Kauf einer Lizenz auf der Hauptseite von Avast Antivirus auf Jetzt kaufen oder besuchen Sie den offiziellen Avast Shop.

Hinweis: Premium-Produkte von Avast wie Passwords-Sonderfunktionen und SecureLine VPN sind in Avast Ultimate enthalten. Alternativ können Sie eine separate Lizenz für eine Vollversion erwerben.

Wie registriere ich Avast Free Antivirus?

Avast Free Antivirus kann privat bzw. nicht-kommerziell kostenlos genutzt werden. Sie müssen Ihr Avast Free Antivirus nicht mehr registrieren, da Ihre anfängliche kostenlose Lizenz nach der Installation automatisch aktiviert wird. Wenn Ihre kostenlose Lizenz abläuft, können Sie diese vom Programm automatisch erneuern lassen. Alternativ können Sie Ihre kostenlose 1-Jahres-Lizenz mithilfe der folgenden Schritte manuell aktivieren:

  1. Rufen Sie EinstellungenAbonnement auf.
  2. Klicken Sie unter Antivirus auf Jetzt erneuern neben Avast Free Antivirus.
  3. Klicken Sie in der Spalte Avast Free Antivirus auf Auswählen.
  4. Klicken Sie auf das A-Symbol, um wieder zur Hauptseite von Avast Free Antivirus zu gelangen.

Weitere Informationen

Wie storniere ich die automatische Verlängerung für mein Avast-Abonnement?

Wie erhalte ich eine Kopie meiner erworbenen Lizenz?

Wenn Sie eine erworbene Lizenz nicht erhalten haben, können Sie diese über ein Webformular unter Angabe der von Ihnen beim Kauf verwendeten E-Mail-Adresse (für Avast Antivirus) oder der E-Mail-Adresse Ihres Avast-Kontos (für alle Produkte) anfordern. Weitere Informationen

Was soll ich tun, wenn meine erworbene Lizenz oder der Aktivierungscode nicht funktioniert?

Falls Avast Ihre Lizenz nicht akzeptiert:

  1. Nutzen Sie unser Webformular oder Ihr Avast-Konto, um die Lizenz erneut an die E-Mail-Adresse zu senden, die für den Kauf verwendet wurde. Versuchen Sie dann, die Lizenz erneut in das Programm einzufügen. Weitere Informationen
  2. Wenn das Einfügen der Lizenz fehlschlägt, deinstallieren Sie Avast Antivirus mit dem Avast-Deinstallationsprogramm und starten Sie den PC neu.
  3. Laden Sie die Avast Antivirus-Version herunter, für die Sie eine Lizenz gekauft haben, und installieren Sie das Produkt.
  4. Gehen Sie zurück zu EinstellungenAbonnement in Avast Antivirus und aktivieren Sie die Lizenz.

Wenn diese Schritte nicht funktionieren, wenden Sie sich für weitere Hilfe an den Avast-Kundendienst.

Fehlerbehandlung

Wie behebe ich im Schutzstatus angezeigte Probleme?

Der Schutzstatus des PCs wird auf der Hauptseite der Avast Antivirus-Benutzeroberfläche angezeigt.

Der grüne Status Sie sind geschützt zeigt an, dass alle Schutzkomponenten aktiviert sind und der PC aktiv mit Avast geschützt wird.

Ein roter Status bedeutet, dass ein kritisches Problem mit einer Antivirus-Kernkomponente aufgetreten ist, das sofort behoben werden muss, während ein gelber Status bedeutet, dass ein dringendes Problem aufgetreten ist. Wenn ein roter oder grüner Status angezeigt wird, wählen Sie die entsprechende Aktion aus, um den vollständigen Schutz Ihres PCs zu gewährleisten:

  • Beheben: behebt ein Problem mit aktiven Schutzkomponenten (z. B. Basis-Schutzmodulen).
  • Aktivieren: aktiviert Komponenten zur Gewährleistung von maximalem Schutz wie Firewall oder automatische Updates.
  • Jetzt updaten: aktualisiert Avast Antivirus auf die neueste Programmversion.
  • Aktivieren / Reaktivieren: fordert Sie zum Auswählen eines Abonnements zum Aktivieren von Avast Antivirus auf.
  • Jetzt neu starten: startet Ihren PC neu, um ein Update aller Avast Antivirus-Komponenten abzuschließen.

Hinweis: Wenn mehr als ein Problem behoben werden muss, können Sie auf Alle Probleme anzeigen klicken. Wählen Sie dann für jedes Problem über das entsprechende Dropdown-Menü eine Aktion aus.

Wie aktivere oder deaktiviere ich Avast Antivirus-Komponenten?

Zum Verwalten der Avast Antivirus-Komponenten wie Basis-Schutzmodule und Firewalls wählen Sie MenüEinstellungenKomponenten.

Um eine Komponente zu aktivieren, ändern Sie den Schieberegler der entsprechenden Zeile von Aus in Ein. Um eine Komponente zu deaktivieren, klicken Sie in der entsprechenden Zeile auf Ein und wählen Sie einen Zeitraum aus. Klicken Sie dann zur Bestätigung auf Ja. Der Schieberegler wechselt dann auf Aus. Möglicherweise ist ein Neustart des PCs erforderlich. Sie sollten keine Komponenten über die Option Dauerhaft anhalten unbegrenzt deaktivieren. Weitere Informationen...

Hinweis: Einige Komponenten sind standardmäßig nicht installiert. Klicken Sie neben der Komponente, die Sie installieren möchten auf Komponente installieren. Möglicherweise ist ein Neustart des PCs erforderlich.

Wie deaktiviere ich die Avast-E-Mail-Signatur?

Standardmäßig fügt Avast Antivirus eine E-Mail-Signatur in ausgehende über Mail-Clients wie Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird gesendete Nachrichten ein. Damit werden die Empfänger informiert, dass die E-Mail auf Malware gescannt wurde.

Zum Deaktivieren der Avast-E-Mail-Signatur öffnen Sie unter MenüEinstellungen die Registerkarte Allgemein auf der linken Seite. Deaktivieren Sie die Option Avast E-Mail-Signatur aktivieren.

Gehen Sie zum Verwalten weiterer E-Mail-Scan-Einstellungen zu MenüEinstellungenKomponentenE-Mail-SchutzAnpassenVerhalten. Weitere Informationen

Wie deaktiviere ich den passiven Modus?

Um Passiver Modus abzuschalten und den aktiven Schutz Ihres PCs vor Malware und anderen Bedrohungen durch Avast Antivirus zuzulassen, deinstallieren Sie alle Virenschutzprogramme anderer Hersteller und gehen Sie zu MenüEinstellungenFehlerbehebung. Klicken Sie auf den Bereich Passiver Modus, um ihn zu erweitern und ändern Sie den Schieberegler von Ein in Aus. Möglicherweise ist ein Neustart des PCs erforderlich.

Beim passiven Modus wird der gesamte aktive Schutz deaktiviert, sodass die gleichzeitige Verwendung mehrerer Virenschutzprogramme möglich ist, ohne dass die PC-Leistung beeinträchtigt wird. Im passiven Modus können Sie den PC mithilfe manueller Scans auf Probleme überprüfen. In diesem Fall schützt Avast den PC jedoch nicht aktiv.

Wie installiere ich Avast Antivirus wieder?

Zum Beheben von Problemen mit Avast Antivirus müssen Sie das Produkt möglicherweise deinstallieren und wieder installieren.

So deinstallieren Sie Avast Antivirus:

  1. Laden Sie das Avast-Deinstallationsprogramm herunter und führen Sie sie aus.
  2. Starten Sie den PC im abgesicherten Modus und führen Sie die Datei avastclear.exe als Administrator aus.
  3. Folgen Sie den Anweisungen im Deinstallations-Dienstprogramm von Avast.
  4. Starten Sie den PC neu und löschen Sie die Datei avastclear.exe.

So installieren Sie Avast Antivirus neu:

  1. Laden Sie die relevante Installationsdatei über den folgenden Link herunter:
  2. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Installation abzuschließen.
  4. Aktivieren Sie das Avast Antivirus-Produkt. Weitere Informationen

Warum kann ich keine Dateien speichern, wenn ich meine Bearbeitungsanwendung nutze?

Die neuesten Versionen von Avast Premier und Avast Internet Security enthalten eine neue Funktion namens Ransomware-Schutz. Wenn Ransomware-Schutz aktiviert ist, wird nicht zugelassen, dass unbekannte Anwendungen Änderungen an Dateien in Ordnern vornehmen, in denen möglicherweise persönliche Daten gespeichert sind. Weitere Informationen

Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie eine Datei nicht speichern können, während Sie eine Bearbeitungsanwendung nutzen, stellen Sie sicher, dass sich diese Anwendung nicht auf Ihrer Liste Blockierte Apps des Ransomware-Schutzes befindet. Gehen Sie zu SchutzRansomware-Schutz und klicken Sie auf Blockierte/zugelassene Apps. Wenn sich die Anwendung nicht auf der Liste "Blockierte Apps" befindet, versuchen Sie, die Anwendung in die Liste Zugelassene Apps einzutragen. Klicken Sie auf Eine App zulassen, wählen Sie die Anwendung aus und klicken Sie dann auf Öffnen.